Hallo Sommer! Diese Woche soll die heißeste des Jahres werden! Natürlich lieben wir alle den Sommer und genießen es endlich wieder die schönen Sommerkleidchen ausführen zu dürfen.
Doch wenn man nicht gerade mit einer Klimaanlage im Büro ausgestattet ist, kann ein 10 Stunden Job richtig kräftezehrend sein.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich in einem Büro ohne Klimaanlage gearbeitet habe. Not macht bekanntlich erfinderisch und genau deswegen habe ich euch meine Ultimativen Top 5 für Abkühlung im Büro zusammen gestellt. Selbst erprobt und für gut befunden, what else?!

Tipps-Abkuehlung-im-Buero-Sommer-Flatlay-Miss-Suzie-Loves-Susanne-Heidebach

Tipp 1: Passende Kleidung

Das A und O bei heißen Temperaturen ist sicherlich die passende Kleidung.
Besonders eignet sich luftige Kleidung aus Leinen oder Baumwolle.
Verzichtet am besten auf künstliche Fasern wie Polyester und generell auf eng anliegende und luftundurchlässige Kleidung.
Warum Leinen das Material des Sommers ist, habe ich euch bereits in diesem Artikel verraten.

Tipp 2: DIY Erfrischungsspray

Alles was ihr dafür benötigt:
Eine saubere, kleine Sprühflasche (gibt’s schon für weniger als 1 €) und grünen Tee, den ihr aufkocht und abkühlen lasst, um ihn dann in eure Sprühflasche umzufüllen.
Lagert das Spray am besten im Kühlschrank und sprüht euch immer wieder etwas davon ins Gesicht. Der grüne Tee wirkt kühlend und ist glücklicherweise nicht so geruchsintensiv wie zB. das ebenfalls kühlende Minzöl.

Tipps-Abkuehlung-im-Buero-Sommer-Flatlay-Miss-Suzie-Loves-Susanne-Heidebach

Tipp 3: Fächer rausholen

Mein unverzichtbares Sommer Accessoire, wenn ich in der Stadt unterwegs bin? Ein Fächer!
Der sorgt nicht nur für Aufmerksamkeit und das gewisse Quäntchen “Drama”, wenn man sich in der U-Bahn mal wieder Frischluft zufächert, sondern passt locker in jede (Business-) Handtasche.
Wem Fächer zu sehr nach Operndiva aussehen, dem seien USB-Ventilatoren ans Herz gelegt oder ein Hand-Ventilator, wenn es mal wieder ins nächste Meeting geht.

Gewusst wie:
Den Tischventilator auf den Oberkörper ausrichten, um unangenehme Zugluft und Kopfschmerzen zu vermeiden.

Tipp 4: Frische Füßchen

Bei meiner Recherche bin ich auf den Tipp des “kühlenden Fußbads” unter dem Schreibtisch gestoßen.
Ich würde gerne wissen, welcher Angestellte das genau so in die Tat umsetzt. Ich kenne keinen. 🙂
Um meinen Füßen (die im Übrigen immer warm sind – auch im Winter!) Abkühlung und Abschwellung zu ermöglichen, nehme ich mir an besonders heißen Tagen Gel-Kühlpads von zu Hause mit.
Natürlich lege ich die nicht in unseren Büro-Kühlschrank, sondern in eine super “coole” Mini-Kühltasche, in denen diese besonders lang ihre Temperatur halten.

Tipp 5: Viel trinken

Old, but gold!
Bei Hitze solltet ihr mindestens 3 Liter Flüssigkeit zu euch nehmen.
Wasser sollte hierbei euer Favorit sein! Ungesüßte Früchte- und Kräutertees, sowie Saftschorlen stärken euren Elektrolythaushalt, sollten aber aufgrund des Zuckergehalts in Maßen genossen werden.

Pimp my Water:
Mit frischen Beeren oder Zitronenscheiben mit Minze zum Frischekick und mehr Abwechslung im Wasser. Praktisch sind auch diese metallenen Spieße um das Obst genau da zu halten, wo es hingehört – in der Mitte der Flasche!

Tipps-Abkuehlung-im-Buero-Sommer-Flatlay-Miss-Suzie-Loves-Susanne-Heidebach

What about … Zungen Yoga

Hört sich verrückt an? Ist es auch!
Auf diesen verrückten Hitzetipp bin ich durch das TV aufmerksam geworden. Das hat mich aber nicht davon abgehalten es trotzdem auszuprobieren und für gar nicht mal so schlecht zu befinden. Auch wenn man in einem voll besetzten Büro durchaus schräge Blicke erntet.
Wie Zungen Yoga geht?
Mund leicht öffnen, Zungenspitze stößt an die unteren Schneidezähne.
Jetzt durch den offenen Mund “über die Zunge” einatmen und durch die Nase ausatmen. Schon nach wenigen Atemzügen kühlt die Zunge merklich ab und ihr werdet einen Unterschied bemerken.

Cool down, Baby!

Jetzt seid ihr gefragt!
Was tut ihr gegen die Hitze im Büro? Habt ihr Tipps und Tricks?
Dann verratet mir sie gerne in den Kommentaren. 🙂

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code


Etwas suchen?