Weltenbummler│Red Pear ist die Trendfarbe im Herbst 2018

Anzeige/Transparenz – in freundlicher Kooperation mit Sheego.de

Ihr Lieben, der August neigt sich dem Ende zu und die Modemagazine sind prall gefüllt mit den neuesten Trends der Herbstmode, auf die wir in diesem Jahr nicht verzichten können.
Die spannende Frage, die wir uns jetzt stellen:
Welche Farbe darf in diesem Jahr in unserem Kleiderschrank nicht fehlen?

Miss-Suzie-Loves-Sheego-Kleid-Pantone-Red-Pear-Bordeauxrot-Susanne-Heidebach-Fashionblogger-Curvy-Blogger-Trenchcoat

Red Pear – Rote Birne

Das Pantone Institut hat wieder einmal die Farbe des Herbsts gekürt und in diesem Jahr verzaubert es uns mit einem intensiven bordeaux-rot namens Red Pear.
Der kräftige Farbton steht wirklich jeder Frau und lässt sich prima mit den Farbklassikern Camel, Grau und Schwarz kombinieren, auf die ich im Herbst nicht mehr verzichten möchte.
Aber auch jetzt, da wir den Sommer noch in vollen Zügen genießen können, begleitet uns der kräftige Rotton durch den Tag.
Meine Lieblingskombi? Ganz klar eine Bordeauxrote Bluse zu weißer Jeans.

Miss-Suzie-Loves-Sheego-Pantone-Red-Pear-Bordeauxrot-Susanne-Heidebach-Fashionblogger-Gucci-Dioynsus-Curvy-Model

Orientalische Träume in Bordeauxrot

Ich war noch nie in Marrakech, dafür durfte ich in den vergangenen Jahren die Metropolen Istanbul und Dubai bereisen. Mit diesen Städten verbinde ich diesen orientalischen, satten Rotton.
Da Rot eine meiner Lieblingsfarben ist, war es nicht schwer mich auf eine Farbe festzulegen, die es galt in zwei Outfits zu integrieren.

Rot ist für mich mehr als nur eine Farbe.
Mit Rot verbinde ich Leidenschaft, Sonnenuntergänge am Meer, durchtanzte Nächte und – ich kann ich euch förmlich lachen hören – Gewürzmärkte!
Wenn ihr einmal den Orient bereisen solltet, müsst ihr unbedingt einen der legendären Gewürzmärkte besuchen.
Die Gerüchte, die Farben – das alles ist so exotisch und dennoch vertraut, dass man das dort vorherrschende, bunte Lebensgefühl förmlich in sich aufsaugt und nie vergisst.

Miss-Suzie-Loves-Sheego-Kleid-Pantone-Red-Pear-Bordeauxrot-Susanne-Heidebach-Fashionblogger-Gucci-Dionysus-Bag

Lieblingsstücke von Sheego

Gemeinsam mit Sheego darf ich euch in diesem Beitrag meine liebsten Kleidungsstücke aus der aktuellen Trend Kollektion mit dem charmanten Titel Weltenbummler vorstellen.
Das besondere an den von mir für euch ausgewählten Stücken ist, dass man sie problemlos untereinander kombinieren kann.

Miss-Suzie-Loves-Sheego-Pantone-Red-Pear-Bordeauxrot-Susanne-Heidebach-Fashionblogger-Details-Gucci-Dionysus.1

Trend-Piece #1 – Der Trenchcoat 

Ein gut sitzender Trenchcoat sollte in keiner Garderobe fehlen und  begleitet uns im besten Fall über Jahre. Er ergänzt ein Outfit nicht nur bei schlechtem Wetter auf attraktive Art und Weise, sondern wärmt uns auch nach durchtanzten Nächten.

Noch sind die Nächte zu warm und oftmals reicht uns auch ein leichter Cardigan, aber ich bin überzeugt, dass dieser Trenchcoat einer meiner treuesten Herbstbegleiter werden wird.
Durch das feste Innenfutter kann man ihn sicherlich auch noch an manchen Wintertagen tragen.
( Oh … habe ich etwa Winter gesagt? Ich weiß, viele von euch wollen noch gar nicht daran denken. 🙂 )

Miss-Suzie-Loves-Sheego-Kleid-Pantone-Red-Pear-Bordeauxrot-Susanne-Heidebach-Fashionblogger-Gucci-Dioynsus-Curvy-Model

Trend-Piece #2 – Die weiße Jeans

“Hip Teens don’t wear Blue Jeans!”
In diesem Fall stimmt das sogar – solange das Wetter es zulässt würde ich immer zu einer weißen Jeans greifen! Nur Regen oder absolutes Mistwetter können mich im Sommer davon abhalten. 🙂
Die gerade geschnittene Jeans habe ich für diesen Look hochgekrempelt. Das betont die Fesseln und streckt in Kombination mit hohen Schuhen zusätzlich.

Ein absoluter Schlankmacher, wie ihr sehen könnt.
Ich bin der Meinung, dass weiße Hosen nicht ausschließlich schlanken Frauen vorbehalten sein sollen.
Auch Frauen jenseits von Größe 36 können sich an weiße Hosen wagen.
Die perfekte Passform und der Mut etwas Neues auszuprobieren ist das Entscheidende – nicht die Farbe!

Miss-Suzie-Loves-Sheego-Kleid-Pantone-Red-Pear-Bordeauxrot-Susanne-Heidebach-Fashionblogger-Muenchen

Trend-Piece #3 – Das rote Kleid

Neben dem kleinen Schwarzen und dem Sommer-Klassiker in Weiß, darf meiner Meinung nach auch ein Kleid in Rot in keinem Schrank fehlen.
Dabei muss es nicht immer ein Kleid in knalligem Erdbeerrot sein, sondern darf besonders im Herbst gerne ein dezenteres Bordeauxrot sein.

Mein bordeauxrotes Kleid mit Spitzenborte ist aus festem Stoff und somit der ideale Begleiter, auch abseits von 35 Grad.

Miss-Suzie-Loves-Sheego-Kleid-Pantone-Red-Pear-Bordeauxrot-Susanne-Heidebach-Fashionblogger-Gucci-Dionysus

Die Bilder sind übrigens in dem charmanten Städtchen Pfaffenhofen an der Ilm, vor den Toren Münchens, entstanden.
Als wir die Bilder am Abend gegen 19 Uhr fotografiert haben, hatte es immer noch schwüle 28 Grad.
Der Trenchcoat war für viele Bewohner und Besucher der hiesigen Eisdiele der Hingucker des Abends!
Mein persönliches Highlight jedoch war ein älterer Herr mit Rollator, der es sich gegenüber unserer Shooting-Location mit einem Eis bequem gemacht hatte und uns nicht aus den Augen ließ.

Miss-Suzie-Loves-Sheego-Pantone-Red-Pear-Bordeauxrot-Susanne-Heidebach-Fashionblogger-Details-Gucci-Dionysus

Bei den Details des Looks habe ich mich dieses Mal das Motto “weniger ist mehr” verfolgt.
Ein paar ausgewählte Schmuckstücke, eine farbliche passende Tasche und hohe Schuhe.
Die obligatorische Sonnenbrille darf natürlich auch nicht fehlen!

Miss-Suzie-Loves-Sheego-Pantone-Red-Pear-Bordeauxrot-Susanne-Heidebach-Fashionblogger-Details-Gucci-Dionysus.2

Shop my Look 

Alle meine Trend-Pieces könnt ihr übrigens bei Sheego nachshoppen.
Natürlich hält der Onlineshop noch viele andere Themenwelten und Inspirationen für euch bereit.
Am besten klickt ihr euch mal durch:
www.sheego.de

Miss-Suzie-Loves-Sheego-Kleid-Pantone-Red-Pear-Bordeauxrot-Susanne-Heidebach-Fashionblogger-Curvy-Blogger-Trenchcoat

Welches der beiden Outfits gefällt euch besser?
Seid ihr Team Kleid oder Team Jeans?
Freut ihr euch schon auf den Herbst oder würdet ihr am liebsten den Sommer verlängern?

Ich freue mich auf eure Kommentare.
*
*
Susa

Folge:

4 Kommentare

  1. Magdalena
    26. August 2018 / 10:11

    Super schöne Outfits! Ich mag rot sehr gerne, ich hab also schon genug passende Stücke für den Herbst zuhause, sogar eine Uhr mir bordeaux-farbenem Ziffernblatt von Thomas Sabo, die wird jetzt wieder öfter getragen 😀 An den Winter mag ich wirklich noch nicht denken, leider werde ich dazu gezwungen, gestern hat es bei uns nämlich schon GESCHNEIT. Am 25.August. Ich glaube, ich ziehe in den Süden.
    glg Magda

  2. 20. August 2018 / 12:53

    Einen wunderbaren Beitrag hast Du uns mit tollen Outfits zusammengestellt. Ich habe mir auch einen neuen Trenchcoat gekauft – sogar zwei – einmal in weiß und in dunkelblau. Ich liebe diese zeitlosen Mäntel. Und rote Kleider – einfach ein Traum.
    Beste Grüße
    Martina

    https://www.lady50plus.de

  3. 19. August 2018 / 15:36

    Ich hab mich sofort in aaaaalle Outfits verguckt <3 Du siehst echt klasse aus und das intensive Rot steht dir ganz fabelhaft 🙂

    With love,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

  4. 19. August 2018 / 6:33

    Wunderschöne Outfits, mir gefallen alle super! 🙂 Wenn ich einen Favoriten wählen müsste wäre es wohl das rote Kleid. Und ich mag Kleider und Hosen eigentlich gleich gerne.
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code