Bye bye Sommer│Wie ihr eure Sommerschuhe winterfest macht

Hallo Herbst! Gestern war der kalendarische Herbstanfang und nun müssen wir der Wahrheit ins Gesicht sehen – der Sommer ist vorbei. Nach einem phänomenalen Finale mit ganz viel Sonnenschein und Temperaturen weit über 20 Grad heißt es nun auch für unsere Sommerschuhe Abschied nehmen.
Bye, bye und bis zur nächsten Saison!
Doch was können wir tun, damit unsere Lieblingsschuhe auch im nächsten Sommer schick und vor allem tragbar sind?

Emu-Australia-Wedges-Miss-Suzie-Loves-Susanne-Heidebach-Sommerschuhe-winterfest-machen-Tipps

Ein paar einfache Tipps können schon wahre Wunder bewirken.
Da ich auch nicht Stunden damit zubringen will meine Schuhe zu polieren und einzumotten, habe ich die schnellsten Lösungen für euch getestet und für gut befunden.

Ganz ehrlich – ich kenne niemanden, der gerne Zeit damit verbringt seine Schuhe wieder und wieder auf Hochglanz zu polieren.
Das scheint nur in Cowboyfilmen ein Hobby zu sein. 🙂

Emu-Australia-Wedges-Miss-Suzie-Loves-Susanne-Heidebach-Sommerschuhe-winterfest-machen-Tipps

Mit diesen Tipps macht ihr eure Sommerschuhe winterfest
  1. Baby-Feuchttücher und Desinfektionstücher
    Wenn ihr wie ich zu den großen Fans der “Barfuß-in-Schuhen-Kultur” gehört und euch standhaft weigert Füßlinge in Ballerinas und Co. anzuziehen, dann solltet ihr eure Schuhe innen unbedingt vor dem einwintern mit Sagrotan-Tüchern und Baby-Feuchttüchern auswischen.
    Bakterien und der typische, muffige Geruch haben somit keine Chance mehr.
    Tipp: Wusstet ihr, dass Babyfeuchttücher Lackleder neuen Glanz verleiht?
    *
  2. Wundermittel Katzenstreu
    Mal abgesehen davon, dass es mittlerweile wunderbar nach Babypuder duftendes Katzenstreu gibt (welches meine “Familie Flausch” über alles liebt), benötigt ihr für diesen Trick lediglich simples Katzenstreu, das ihr überall kaufen könnt.
    Und natürlich Nylonstrümpfe, um es in Form zu bringen.
    In diese füllt ihr ganz einfach drei bis vier Esslöffel Katzenstreu, verknotet den Strumpf, dass nichts mehr rausfallen kann und legt das Beutelchen in eure Ballerinas oder Pumps.
    Das Katzenstreu zieht die Feuchtigkeit aus den Innensohlen und sorgt somit für einen angenehmen Geruch. Schweißfüße ade!
    *
  3.  Schuhsohlen reinigen
    Die Sohlen eurer Schuhe solltet ihr immer reinigen, bevor ihr sie ins Schuhregal stellt.
    Ihr rennt den ganzen Tag in den Schuhen durch die Stadt und überseht dabei nicht selten manch eine unschöne Hinterlassenschaft eurer Mitmenschen.
    Seit meine Schuhsohlen vor drei Jahren unfreiwillig die Bekanntschaft von erbrochenem Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt machen mussten, achte ich wirklich penibel darauf, dass meine Schuhsohlen beim Betreten des Hauses sauber sind.
    *
  4. Lederschuhe und Sandalen imprägnieren
    Ja, auch das ist wichtig und sorgt dafür, dass ihr noch lange Freude an euren Lieblingsschuhen haben werdet.
    Ich verwende für das Imprägnieren schon seit Jahren die Serie von Collonil.
    Vor allem das “Collonil Spray für Nubuk und Veloursleder” ist Gold wert und pflegt meine beanspruchten Pumps perfekt.
    *
  5. Schuhspanner und Stoffsäckchen
    Eigentlich bräuchte jeder Sommerschuh (außer Sandalen und Sandaletten natürlich) Schuhspanner, aber ich muss gestehen, dass bei mir auch nur die teuersten und liebsten Schuhe in den Genuss eines hölzernen Schuhspanners kommen.
    Besonders Holzspanner sorgen für eine optimale Lüftung nach dem Tragen und verhindern somit unangenehme Gerüche.
    Idealerweise verpackt ihr eure Schuhe über den Winter in Stoffsäckchen, um sie vor Staub zu schützen. Die gibt es bei Amazon schon für 11 Euro. ( z.B. 8 Stk. Winomo Schuhbeutel mit Zugband)
    Emu-Australia-Wedges-Miss-Suzie-Loves-Susanne-Heidebach-Sommerschuhe-winterfest-machen-Tipps
    *
    Tipp: Auch wenn ihr diese absoluten Lieblingsschuhe habt, die ihr am liebsten jeden Tag tragen würdet: Gönnt euren Schuhen mindestens 24 h Pause, um wieder zu trocknen.
    So hat muffiger Geruch keine Chance sich in euren Schuhen festzusetzen.
    Und ihr habt immer eine Ausrede, warum ihr genau “dieses paar Schuhe” kaufen müsst. 🙂

Habt ihr noch Tipps rund um die Schuhpflege vor dem Winterschlaf?

Allerliebste Grüße,
Susa

Folge:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code