Outfit: Boho Chic / Zara Blumen Kimono und Gucci Marmont Velvet Bag

Manchmal muss man mutig sein.
Mut bedeutet in modischer Hinsicht sich auszuprobieren, experimentierfreudig und neugierig zu bleiben, auch wenn man glaubt seinen Stil schon gefunden zu haben.
Mode verändert einen Menschen, lässt uns je nach Anlass aufreizend, glamourös, zurückhaltend oder seriös wirken.
Aber Fashion beeinflusst uns nicht nur optisch, klar ersichtlich, sondern auch von innen heraus.
*

„Ich habe immer geglaubt, dass Mode nicht nur dazu da ist, um Frauen schöner zu machen, sondern sie auch zu beruhigen und ihnen Selbstvertrauen zu geben.“

– Yves Saint Laurent

*
Ist euch schon einmal aufgefallen wie sich unser Gang verändert, wenn wir hohe Schuhe (in einer Höhe in der wir wohlgemerkt auch laufen können!) tragen? Wir gehen aufrechter und stolzieren regelrecht mit hohen Schuhen an unseren Füßen.
Die Hüften bewegen sich wie von selbst im Takt einer stummen Melodie. Nicht umsonst sind High Heels der Inbegriff von Sexyness.
Es soll sogar männliche Fußfetischisten geben, die an nichts anderes denken können. 🙂
Aber dazu erzähle ich euch mehr in einem anderen Beitrag.
**
Hattet ihr in einem Geschäft schon einmal das Gefühl, dass euch ein Designer ein Kleidungsstück auf den Leib geschneidert hat?

Kennt ihr diese schlaflosen Nächte, in denen man von einer bestimmten Sache träumt, bis man sie endlich in Händen halten kann?
Das Herz klopft bis zum Hals und ein Bild erscheint vor Augen, wann ihr es ausführen wird?
*

*
Oftmals verlieben wir uns in schöne Dinge, ohne auch nur einen praktischen Hintergedanken daran zu verschwenden.

Es ist dieses Schockverliebt-Gefühl, dass vielen noch aus ihrer Teenagerzeit in Erinnerung geblieben ist.
Wir verbinden diesen Verliebtheitszustand mit einer Fantasie, die irgendwo in den hintersten Kammern unserer Gehirnwindungen Walzer zu KISS tanzt.

Kleidung und Accessoires bedecken unsere Körper in klassischer Art und Weise, aber sei entblößen auch immer ein kleines bisschen unserer Seele.
*

 *
Alles Gucci oder was?
Mein kleines Hippiekind-Herz schlägt rubinrot und momentan im Takt von Eric Claptons Layla.
You got me on my knees.
*
Wie findet ihr den Edel Boho Look?
*
*
Allerliebst,
Eure Susa
Folge:

15 Kommentare

  1. 18. Juli 2017 / 16:43

    Hi Susa,

    ich finde deinen Look richtig richtig schön! Mode ist für mich ein starkes Ausdrucksmittel, das man wie du schon schreibst, einsetzen kann, um seinen Gemütszustand zu transportieren aber auch um sich selbst in der Welt zu positionieren. Dein Look schreit nach Sommer und guter Laune, doch auf keinen Fall kitschig, sondern sehr erwachsen und stilbewusst. Ein echt tolles Outfit!

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

  2. 18. Juli 2017 / 6:32

    Süße, die Gucci war eine ganz wunderbare Wahl! ♥ Sie passt ganz perfekt zu dir und du wirst sicher mega viel Freude damit haben 🙂
    Küsschen, Melina
    http://www.melinaalt.de

  3. 15. Juli 2017 / 5:44

    Was für ein wundervoller Look! Du siehst großartig aus – perfekt gestylt! Der Kimono und die Tasche gefallen mir sehr gut. Mir fehlt manchmal der Mut in der Mode.

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  4. 13. Juli 2017 / 9:15

    Der Edel-Boho Look steht dir ausgezeichnet!
    Ich mag hohe Schuhe auch sehr gerne, bin aber dann doch eher der Sneakers-Typ.
    Aber im Winter geht es nichts über hohe Absätze an den Overknees.
    Und Ja, mal was neues ausprobieren wenn dein Herz JA schreit aber dein Kopf NEIN – ich stimme dir da zu, somit öffnet man sich neue Türen.
    Liebe Grüße,
    Mai von Monpipit.de

  5. 12. Juli 2017 / 12:50

    Meine wunderschöne Susa :-*
    awww, da ist ja das schöne Stück 🙂 Hihi, ich kann mich noch total gut an unser tolles Treffen erinnern! Das müssen wir übrigens bald wieder einmal nachholen! Vielleicht wieder mit Sekt 😉
    Was soll ich nur sagen?… Das Outfit ist der absolute Hammer! Der Kimono gefällt mir total gut und er steht dir einfach perfekt. Und die Tasche ist auch ein Traum! Die würde ich sofort auch nehmen.
    Für mich bist du meine Fashion-Queen! Du hast wirklich immer super hübsche Outfits und wenn du so weiter machst, muss ich mir wohl auch noch einen Kimono holen… und du weißt ja, dass ich mich bis jetzt nicht so davon überzeugen konnte. Aber du hast es geschafft und mich komplett von diesem Trend überzeugt :-*
    Ich drück dich ganz doll meine Liebe und Wunderschöne :-*
    Bussi :-*
    Jasmin

  6. 11. Juli 2017 / 21:58

    Im SOmmer gehören einfach Kimonos dazu und deiner sieht so bezaubernd aus.
    Das ist einfach der perfekte sommer Look,
    traumhaft kombiniert.
    Aber wen wundert das, mit deiner tollen Figur kannst du wirklich alles tragen.

    alles Liebe deine Amely Rose schau dir gerne meinen London Vlog an

  7. 11. Juli 2017 / 7:54

    meine liebe Susa,
    das dein Kimono-Look mir so richtig gut gefällt, habe ich dir ja schon via Insta geschrieben … schaust toll aus 🙂
    dass man manchmal etwas Neues ausprobieren muss, kann ich nur unterschreiben! mein Kimono hing erstmal 2 Jahre im Schrank bevor ich ihn wirklich getragen habe – aber nun bin ich mehr als happy, dass er da war 🙂

    wünsche dir noch eine wundervolle Woche,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  8. 9. Juli 2017 / 19:31

    Was für ein wunderschönes Outfit Liebes! Du schaust bezaubernd aus! Die Kombination ist toll und die Tasche ein Traum 🙂
    Ich wünsche dir einen wundervollen Start in die neue Woche!
    Ganz liebe Grüße,
    Pisa
    http://www.inlovewithmyclothes.com

  9. 9. Juli 2017 / 8:15

    Awwww….der Kimono ist meeeeega. Und die Tasche erst…Traumhaft. Sehr cooler Style.
    Alles Liebe
    Nicole

  10. 8. Juli 2017 / 7:19

    Yes, du hast es mal richtig gut kombiniert 🙂
    Sehr schön

    Liebe Grüße
    Emma aus Hamurg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code