How to wear: Bikergirl, so kombiniert ihr den Trend Lederjacken im Herbst

…warum Lederjacken jetzt wieder ihren Weg in unsere Schränke finden

(Kunst-) Leder darf in keinem Kleiderschrank fehlen!
 .
Jetzt in der Übergangszeit (Merke: Unwort der Saison „Übergangsjacke“) freue ich mich besonders darauf meine Lederjacken wieder aus dem Schrank holen zu dürfen.
Sie werten einfach jedes Outfit auf und zaubern auch aus einem weniger herbsttauglichen Outfit einen wind- und wettertauglichen Look.
.bild
.

Farblich ist in dieser Saison fast alles erlaubt, was sich auch in der Natur finden lässt.
Sei es aubergine, bordeauxrot, tannengrün, dunkelbraun oder rost – in den Läden findet man aktuell vieles was das Herz begehrt.
Ein zeitloser Klassiker, den ich euch heute vorstellen möchte ist die schwarze Lederjacke. 
.
bild
.
Lederjacken haben immer etwas Wildes an sich. 
Sie rufen laut „Rockstar!“ und verschaffen uns mehr Selbstbewusstsein, sei es, wenn wir über matschiges Festival-Gelände stiefeln oder uns durch die überlaufene Fußgängerzone zu den Shops kämpfen.
.
Ob ihr euch nun für Kunstleder oder für echtes Leder entscheidet – eine schwarze Lederjacke sollte in keinem Kleiderschrank fehlen, da ein derartiges Basic tatsächlich ein absoluter Allrounder ist.
Kombiniert zu Kleidern ist sie ein hervorragender Stilbruch, um nicht zu sehr in die 
„Ich bin ein süßes Mädchen“-Schiene abzudriften. 
Aber auch zu Jeans und generell zu schmal geschnittenen Hosen (gerne auch gemustert!) wirkt sie lässig, ohne zu aufdringlich zu sein und das Outfit unnötig zu beschweren.
.
img_1633
.
Auf die Form kommt’s an.
Lederjacken trägt man in 90% der Fällen offen!
Zwar solltet ihr darauf achten, dass sie sich schließen lässt (ansonsten seht ihr ganz schnell wie ein „Presswurst-Lookalike“ aus), dennoch kommt es in erster Linie auf den Schnitt der Jacke an.
.bild
.
Kunstlederjacke – Shein
Wollkleid – Hallhuber ( ähnliches hier )
Bluse mit Stehkragen – Vero Moda ( ähnliche hier )
Stiefel – Tamaris ( ähnliche hier )
Tasche – Givenchy

Schmale Mädchen können sich getrost für eine Oversize Boyfriend-Lederjacke entscheiden oder sich an eine Lederjacke mit angesagtem Schösschen wagen.
Mädels mit mehr Rundungen – wie ich – dagegen sollten auf klassische Formen (geradlinig ohne viel Taschen oder eine Bikerjacke ohne Rippbündchen) setzen um nicht voluminöser zu erscheinen als sie in Wirklichkeit sind. 
Denn wer macht schon gerne einen auf Biker-Walküre? 
Eben.
.
Welche Trendfarbe für Lederjacken hat es euch diesen Herbst besonders angetan? 
Besitzt ihr eine typische Bikerjacke?
.
.
Eure Susa
Folge:

33 Kommentare

  1. Serena
    26. Oktober 2016 / 21:32

    Wunderschönes Outfit 🙂
    Habe dein Blog jetzt erst entdeckt und werde sicherlich öfters mal vorbeischauen ♥

    Liebe Grüße, Serena
    https://www.modecocktail.com/

  2. 25. Oktober 2016 / 5:13

    stimmt Lederjacken sind ein absolutes muss 🙂 bei mir hat es lange gedauert bis ich die perfekte gefunden habe und die habe ich jz schon seit jahren u bin immer noch super glücklich damit 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  3. 18. Oktober 2016 / 15:28

    Die Bikerjacke steht dir wunderbar. Ich lasse sie auch lieber offen. Ich habe mir vor ein paar Wochen eine Lederjacke in grün bei The Outnet gekauft (wurde um 67 % reduziert). Da ich viel schwarz trage ich sie für mich optimaler als eine schwarze. Kommt demnächst als Outfit Post:)

    Liebe Grüße Sandra

    http://www.sandra-levin.com

  4. 18. Oktober 2016 / 10:31

    Ich lese deine Beiträge sooo gerne liebe Susa!!! Du hast einen klasse Humor und ein gutes Auge für Mode!! Ich finde deine Auswahl sehr schön und mag Lederjacken auch sehr gerne…Da ich nicht sooo mutig bin besitze ich nur eine schwarze Peppe dafür aber den Rest mit Farben aufschönen Dienstag süße!!
    Alles Liebe Isabel von http://www.isabelsbackblog.com

  5. 17. Oktober 2016 / 5:44

    Ich habe natürlich auch eine typische Lederjacke im Schrank hängen 😉
    Am Liebsten sollte sie bei mir schwarz sein, das passt wirklich zu jedem 😉

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de/

  6. 15. Oktober 2016 / 10:16

    Sehr schöner Look – für mich ist die Lederjacke auch total im Trend. Habe sogar mehrere für den Herbst und liebe sie 🙂
    LG
    Brini
    BrinisFashionBook

  7. 13. Oktober 2016 / 9:16

    Dein Outfit gefällt mir sehr gut. Und ich kann dir nur zustimmen, eine gut sitzende qualitative Lederjacke sollte jeder im Schrank haben.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

  8. 12. Oktober 2016 / 17:12

    Ich finde auch dass Lederjacken immer gehen. Trage sie total gerne auf Kleidern 🙂
    Habe eine in schwarz die aus Kunstleder ist und eine in dunkelgrau aus echtem Leder.
    Das Outfit steht dir total gut, ich liebe dein Kleid das ist echt wundervoll.
    Liebe Grüße,
    Miri von Mary Reckless

  9. 12. Oktober 2016 / 9:34

    Ein super schöner Look den du da trägst. Ich mag die Farbkombination!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

  10. 11. Oktober 2016 / 21:00

    Schöner Post! Ich trage in der Übergangszeit auch sehr gerne meine Lederjacke. Allerdings habe ich eine grau-grüne, die aber auch zu vielen Teilen passt. Im Moment finde ich es nur irgendwie zu kalt für „Übergangsjacken“ :D. Deswegen bin ich schon auf die Wintervarianten umgestiegen…
    Ganz liebe Grüße!
    XX, Cathrin
    http://www.cat-walking.com

  11. 11. Oktober 2016 / 6:28

    Ein super schönes Outfit, meine Liebe <3 Ich bin auch ein sehr großer Fan von Lederjacken. Sie lassen sich einfach super kombinieren und passen zu fast allem 😀

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

  12. 10. Oktober 2016 / 19:45

    Is it Antigona bag? 🙂 If it is – I love it <3

  13. 10. Oktober 2016 / 18:52

    Wunderschöner Herbstlook Liebes! Für mich ist meine Lederjacke auch nicht wegzudenken, da sie jedem Outfit das gewisse Etwas gibt. Ich finde deine besonders schön und sie passt so unglaublich gut mit der Tasche zusammen! LG :))

    http://www.confashiontime.com

  14. 10. Oktober 2016 / 10:07

    Für mich zählen Bikerjacken bzw. schwarze Lederjacken quasi zur Uniform, da kommt halt immer das kleine Rockergirl in mir durch und ich trage sie einfach zu allem, egal ob wirklich ganz auf rockig, mit damaged Jeans und Bikerboots oder als Stilbruch zu Kleidern, sie geht einfach immer und ich stimme dir absolut zu meine Hübsche, eine Lederjacke gehört in jeden Kasten. Ich finde deinen Herbstlook ganz zauberhaft und steht dir sooo gut. Würde ich auch genau so tragen. Ich wünsche dir noch einen ganz fantastischen Wochenstart, alles Liebe und allerliebste Grüße aus Graz, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  15. 9. Oktober 2016 / 18:46

    Haha ja „Übergangsjacke“ als Wort finde ich auch so schrecklich 😀 Aber ja, Bikerjacken sind so toll. Allerdings waren sie bei mir nie wirklich weg :)Auch im Sommer habe ich mir die Teile Abends gerne über die Schultern geschmissen 😉
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  16. Annetti
    9. Oktober 2016 / 18:32

    Toller Look Süße! Ich liebe Lederjacken!

  17. 9. Oktober 2016 / 16:07

    Ein super „Übergangs“ Look liebe Susa!
    Und danke für die Kombinationstipps für die Lederjacken.

    Ganz tolle Fotos und ein super Beitrag.
    Mach weiter so.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend

    xx
    Sinah

  18. Lisa
    9. Oktober 2016 / 5:52

    Eine Lederjacke darf bei mir im Schrank auch nie fehlen! Egal welche Jahreszeit. Ich finde die lassen sich immer so vielseitig kombinieren. Dein Look gefällt mir auch sehr gut. 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

  19. 8. Oktober 2016 / 17:15

    Biker-Walküre, ich musste so loslachen bei dem Begriff! Deine Texte sind so herrlich geschrieben, es macht einfach Spaß, sie zu lesen. Ich beneide dich ja, dass du „die“ Lederjacke für dich gefunden hast, denn ich suche ungelogen seit Jahren nach einer, die zu mir passt und in der ich mich wohlfühle. Zu schnell hat man Schultern wie Arnold Schwarzenegger oder man sieht, dass das Modell nichts taugt – bislang bin ich erfolglos geblieben, hoffe aber, bald mal ein schmuckes Jäckchen zu finden. Du hast sie fabulös kombiniert! Die Tasche setzt dem Look noch das i-Tüpfelchen auf, richtig schön!

    Allerliebst
    Melia Beli
    http://www.meliabeli.de

  20. Carina
    8. Oktober 2016 / 16:34

    Ich liebe deinen Look :-*!!!

    Gerade das schicke mit dem lässigen hat es mir angetan!
    Ich finde Lederjacken in schwarz am klassischsten und am schönsten. Camel würde bei mir noch mit durchgehen, das war es aber dann:-).

    Im übrigen sieht die Givenchy traumhaft zur Lederjacke aus.

    Kussi,

    Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code