Outfit: Bordeauxrote Jeans, himmelblauer Mantel, Stirnband und Givenchy

Endlich ist der goldene Oktober da! Anstelle Dauerregen, Sturmtief und – schlicht und ergreifend auf den Punkt gebracht – Ekelwetter, können wir uns seit zwei Tagen über Sonne und Temperaturen von gut 20 Grad freuen. Und passend zum etwas verspäteten Altweibersommer, habe ich euch ein farbenfrohes Outfit zusammen gestellt, welches – bis auf das Glitzer-Stirnband – bereits seit letztem Jahr in meinem Kleiderschrank schlummert. BLAUER LIEBLINGS-MANTEL Den Mantel kennt ihr sicherlich noch aus diesem Beitrag aus dem letzten Herbst. Er…
Beitrag ansehen
Teilen:

Shop my Style

Scheiß auf den Prinzen – ich nehm’ den Gaul!

Ich war immer der Überzeugung nicht zu viele Ansprüche an meinen künftigen Partner zu haben. Stünde ein Kriterium weniger auf meiner imaginären Traummann-Wunschliste, wären dort nur noch die Attribute „männlich“ und „Säugetier“ zu lesen. .  ICH PARSHIPPE JETZT  Aber auch nach den berühmt berüchtigten 11-Minuten habe ich mich nicht verliebt und werde es auch nach weiteren 11 Minuten nicht tun. Liegt’s an Wahl der Website, dass das was ich suche nicht zu finden ist? (Für die neugierigen Mäuse unter euch…
Beitrag ansehen
Teilen:

Outfit: Schneeweiß(chen) und Rosenrot

… Bibbertemperaturen und meine erste Woche im Neuen Jahr . Ihr Lieben! 2017 ist nun schon 8 Tage alt und was soll ich sagen? Es fühlt sich bisher auch nicht recht viel anders an, als das vergangene Jahr. Meine letzte Urlaubswoche habe ich einfach nur entspannt, was auch dringend nötig war, denn ich habe mir von sicherer Quelle sagen lassen, dass ich in letzter Zeit unausstehlich war. Ab und an mit meinen Lieblingsmädels auf ein Käffchen und einen kleinen Tratsch…
Beitrag ansehen
Teilen:

Outfit: Boyfriend-Blazer, Rüschenbluse und ein Fedora Hut

… auf den Punkt gebracht: Aufgerüscht Es gibt da dieses eine viel beachtete Foto im Familienfotoalbum. Klein-Susannchen mit Rüschenbluse, Schottenrock und quietsch-pinker Kindergartentasche. Selbstverständlich mit Einhörnern drauf, denn die gehörten Anfang der 90er einfach in jedes Kinderzimmer. *Deja-vu-in-2016* Als Kind war ich nicht unbedingt erpicht darauf diese Kombination aus „aufgerüschtem Prinzesschen“ und „Tochter eines Highland-Kriegers” zu tragen, aber was für eine Wahl hat eine Vierjährige an ihrem ersten Kindergartentag? . .
Beitrag ansehen
Teilen:

Shades of Grey

Meine Lieben, heute gibt es einen etwas anderen Blogpost, zumal es um etwas geht, was mich im Moment wirklich (wirklich-wirklich!!) aufregt. Und ich kann mir gut und gern vorstellen, dass es Dutzenden anderen Frauen genauso ergeht wie mir. . .
Beitrag ansehen
Teilen: