Outfit│New York Streetstyle mit Mohair Pullover, Gucci Marmont und floralen Mules

Wer hätte gedacht, dass New York so nah ist? Na gut – mit einem zugedrückten Auge und Silberblick, kann man den Bildern zumindest einen Hauch New-York-City-Charme entlocken. Auch wenn die Münchner Hackerbrücke nicht annähernd so gut besucht ist, wie die New Yorker Brooklyn Bridge. Seit meinem Urlaub im vergangenen Februar bin ich absolut verliebt in New York. Die gigantischen Häuserschluchten, die aus Filmen bekannten Gebäude und Kulissen, dieses unvergleichliche New-York-City-Gefühl, welches einen sofort überkommt, wenn man im Taxi Richtung Manhattan…
Beitrag ansehen
Teilen:

Outfit: Weißer Blazer und Ripped Jeans

Einige von euch haben es sicherlich auf Instastories mitverfolgt, dass ich am letzten Sonntag auf dem Trendmeister-Event von Mr.Experiencecreators eingeladen war. Das Event war eine hervorragende Gelegenheit einmal einige Bloggerkolleginnen live zu treffen und sich auszutauschen.Auch wenn uns Bloggern oftmals bescheinigt wird oberflächlich zu sein, so habe ich davon in den Skyloftstudios nicht allzu viel mitbekommen. *
Beitrag ansehen
Teilen:

Outfit: Satin Trenchcoat, Ripped Jeans und Wedges

… angesagter Streetstyle meets Sonntagmorgen *Einige Trends sind einfach nicht tot zu kriegen und feiern Jahr für Jahr erneut ein großes Revival  – eine Steigerung ist nicht mehr möglich, denkt ihr? Da liegt ihr falsch. Von Coachella bis hin zum Streetstyle in den Modemetropolen dieser Welt, sehen wir sie momentan überall: Kimonos. In allen Farben, Formen und Schnitten.Und in diesem Frühjahr kommt eine neue Variante dazu – seidig glänzende, Morgenmäntel. Divalicious, sag ich da nur! *
Beitrag ansehen
Teilen: