Blazer Guide No. 1│Der weiße Blazer trifft auf Blumenmuster

Für mich gehören Blazer definitiv in jeden gut sortierten Kleiderschrank. Der Farbwahl sind dabei schier keine Grenzen gesetzt und auch Schnitte und Muster variieren von Saison zu Saison. Ich muss gestehen, dass ich es liebe nach neuen Blazern Ausschau zu halten, denn sie komplettieren jedes noch so unaufgeregte Outfit im Handumdrehen. Mittlerweile nenne ich eine beachtliche Blazer-Sammlung mein Eigen, aber die Auswahl rechtfertigt den Kauf, wie ich finde. Wenn ich morgens bezüglich der Kleiderfrage (Ich habe nichts anzuziehen!!) unschlüssig bin,…
Beitrag ansehen
Teilen:

Shop my Style

How to wear: Sommerlicher Business Look mit Volantbluse und grüner Chino

Es muss nicht immer Schwarz-Weiß sein! Wer sagt, dass ein Businesslook nicht seriös und stylisch zugleich sein kann? Und das ohne spießig zu wirken? In den meisten Firmen gibt es glücklicherweise keine strenge Kleiderordnung mehr, was aber nicht heißen soll, dass damit alles erlaubt ist. Hat man in seiner Branche Kundenkontakt oder gar eine leitende Funktion inne, sollte man sich davor hüten die neuesten Modetrends auszuführen. Wer will schon einem Versicherungsmakler im Hawaiihemd gegenübersitzen? Eben.
Beitrag ansehen
Teilen:

Outfit: Boyfriend-Blazer, Rüschenbluse und ein Fedora Hut

… auf den Punkt gebracht: Aufgerüscht Es gibt da dieses eine viel beachtete Foto im Familienfotoalbum. Klein-Susannchen mit Rüschenbluse, Schottenrock und quietsch-pinker Kindergartentasche. Selbstverständlich mit Einhörnern drauf, denn die gehörten Anfang der 90er einfach in jedes Kinderzimmer. *Deja-vu-in-2016* Als Kind war ich nicht unbedingt erpicht darauf diese Kombination aus „aufgerüschtem Prinzesschen“ und „Tochter eines Highland-Kriegers” zu tragen, aber was für eine Wahl hat eine Vierjährige an ihrem ersten Kindergartentag? . .
Beitrag ansehen
Teilen: