New York, New York │10 Gründe warum ich New York City liebe

04.02.2017 – 12.10.2018 = 615 Tage

615 Tage. 1 Jahr 8 Monate und 8 Tage.
So lange ist es her dass ich zum ersten Mal in New York City gelandet bin und mich hoffnungslos in diese Stadt verliebt habe.
Dieses ganz besondere New York Gefühl kann ich zwar nicht in Worte fassen, aber ich möchte euch im heutigen Beitrag zumindest meine persönlichen 10 Gründe nennen, weshalb der Big Apple vor anderthalb Jahren mein Herz erobert hat.

Miss-Suzie-Loves-Susanne-Heidebach-New-York-City-Städtetrip-10-Gründe-NYC-zu-lieben.JPG

10 Gründe warum ich New York City liebe

1. Skyline Love
Die Taxifahrt vom Flughafen bis hin zu unserem Hotel in Manhattan hat mich absolut fasziniert.
Als ich zum ersten Mal vom Taxi aus die Skyline aus der Ferne erblickte, packte es mich mit voller Wucht.
New York – I’m in love!

2. Food for Foodies
Nirgendwo sonst habe ich je eine derart kulinarische Vielfalt erlebt, wie in New York. Besonders hoch im Kurs und sehr empfehlenswert ist ganz klar der Chelsea Market.
Überall in der Stadt gibt es ganze Viertel, voller Restaurants und schnuckeligen Cafés. Einzig und allein der Financial District bietet kaum kulinarische Möglichkeiten. Kein Wunder – rund um die Wall Street muss schließlich mit Geld und nicht mit Essen jongliert werden. 🙂

3. Ich war noch niemals in New York…
Aber auch bei meinem allerersten Besuch in New York habe ich mich sofort „heimisch“ gefühlt.
Ich habe so viel wieder erkannt, da so viele Serien und Filme in NYC gedreht wurden, dass man nicht anders kann und beim Gang durch die Straßen denkt „Hier wurde dieser Film gedreht, dort entstand die Szene in der ….“

4. New York ist grün.
Nie hätte ich gedacht, dass New York abgesehen vom bekanntesten aller „Grünflächen“, dem Central Park, eine grüne Seele hat.
Nicht nur die zahlreichen Parks sind wahre Ruhepole in der sonst so energiegeladenen Stadt.
Auch die grüne Seele New Yorks scheint immer wieder durch. Viele New Yorker und solche die es im Herzen sind erkunden die Stadt mit dem Rad. Das ist nicht nur der oftmals chaotischen Verkehrslage geschuldet, sondern auch dem aufkommenden Nachhaltigkeitsdenken der New Yorker.

5. The City that never sleeps.
Zurecht. New York schläft nie! Ihr habt plötzlich Heißhunger auf Sushi und das um Mitternacht? Kein Problem.
Sogar die berühmte Magnolia Bakery in New York (Sex and the City!!) hat bis 22 Uhr geöffnet.
In Deutschland kenne ich keine Konditorei, die bis kurz vor Mitternacht mit Cupcakes, Keksen und Kuchen aufwartet.
Auch viele Geschäfte haben bis spät in die Nacht geöffnet und laden zum Shoppen ein.

Miss-Suzie-Loves-Susanne-Heidebach-New-York-City-Städtetrip-10-Gründe-NYC-zu-lieben-1

6. Beach please!
New York hat direkten Strandzugang. Wusstet ihr, dass ihr mit der Subway direkt an den Strand nach Coney Island fahren könnt? Von München aus wäre ich an den Strand wohl ziemlich lange unterwegs. In NYC ist das nur ein Katzensprung und dauert keine 45 Minuten von Midtown Manhattan aus.
Coney Island wartet übrigens mit einem Vergnügungspark auf, der auch die Herzen von nicht mehr ganz so jungen Mädchen höher schlagen lässt. 🙂
Da wir 2017 im Februar in New York waren, haben wir Coney Island allerdings nicht besucht.
Ganz klar der nächster Punkt auf meiner New York City Bucket List.

7. (Fast) Nichts ist beständig
New York ist ständig im Wandel. Viele Reiseführer sind schon kurz nach Veröffentlichung veraltet, da in New York einfach alles schnelllebiger ist. New York bietet seinen Besuchern die Möglichkeit jedes Mal eine völlig neue und inspirierende Seite der Stadt kennenlernen.

8. Ein eigenes Universum
Es gibt so viele unterschiedliche Viertel in Manhattan (China Town, Little Italy, SoHo,…), dass man sich nach gefühlt jeder fünften Subway-Station fühlt als hätte man das Land gewechselt.
New York hat sein ganz eigenes Universum und für jeden Reisenden den perfekten Stadtteil parat.
Das Flair im West Village hat mich besonders in seinen Bann gezogen.
Durch die hübschen Reihenhäuser wirkt es viel familiärer und wohnlicher als beispielsweise Midtown oder die Upper East Side mit seinen Wolkenkratzern.
Good to know: Eine 26 qm Wohnung in Manhattan kostet 1.500 Dollar Miete im Monat. Noch Fragen? 🙂

9. Blogger Paradies New York.
Hätte ich Anfang 2017 bereits geahnt, dass sich MISSSUZIELOVES derart erfolgreich entwickelt und zu einem festen Bestandteil meines Lebens wird, hätte ich sicherlich mehr Bilder gemacht.
Denn New York City bietet wahnsinnig viele fotogene Hotspots, abseits der Touristenattraktionen (ich sage nur Streetstyle!), dass man als Blogger nicht drum herum kommt coole Outfit Bilder zu shooten.

10. „If you can make it here, you can make it anywhere“. – Frank Sinatra

Obwohl New York City mit seinen über 8,5 Millionen Einwohnern ganz klar zu einer Großstadt zählt fühlt man sich hier nicht verloren.
Trotz der Anonymität der Großstadt ist der Großteil der Menschen in New York City gegenüber Fremden aufgeschlossen und freundlich. Nicht selten bekommt man aus heiterem Himmel ein Kompliment von Wildfremden auf der Straße anstelle skeptischer Blicke für sein Outfit.
Fun Fact: Als ich im Februar beim Überqueren der vereisten 5th Avenue auf einer Eisplatte ausgerutscht bin, waren sofort drei hilfsbereite Menschen zur Stelle, die sich um mich sorgten und mir aufhalfen.

Miss-Suzie-Loves-Susanne-Heidebach-New-York-City-Städtetrip-10-Gründe-NYC-zu-lieben

New York gehört für mich definitiv zu den Städten, die man einfach gesehen haben muss.
Die Stadt zählt nicht umsonst als einer der Sehnsuchtsorte, der jeden seiner Besucher in seinen Bann zieht.

Wart ihr schon in New York oder plant eine Reise in die Stadt?

*
Küsschen,
Susa

Folge:

1 Kommentar

  1. Emily
    30. November 2018 / 11:51

    Hallo Susa,
    schön wie Du Deine Eindrücke über New York beschreibst. Ich finde, es trifft es richtig gut – denn mir ging es genau so 🙂 ! War nämlich im Herbst 2016 das erste Mal dort, wir landeten nachts und wie Du das Erlebnis mit der Skyline beschrieben hast…..genau so ging es uns auch! Leider nur hatten wir wenig Zeit, nur knapp fünf Tage. Aber Dein Bericht hat jetzt wieder richtig Lust auf mehr gemacht, da fahre ich ganz bestimmt bald wieder hin. Tolle Seite übrigens !

    Gruss Emily

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code