Queen of the Wilderness

…eine Liebeserklärung an die Heimat .Eigentlich waren die Aufnahmen nur als “Probeschüsse” gedacht um die ideale Einstellung und das perfekte Licht für einen Outfitshoot mit meiner neuen Spiegelreflexkamera herauszufinden.Dann aber gefielen mir die Bilder so gut, dass ich sie euch einfach nicht vorenthalten möchte.. .Ich war schon immer ein Kind vom Lande. Ich bin in einem kleinen Dorf nahe der bayrischen Hauptstadt geboren und mehr oder weniger sesshaft geworden..
Beitrag ansehen
Teilen:

Outfit: Chiffonkleid kombiniert mit Jeansjacke und Michael Kors Selma Mini

… willkommen Herbst 2016 Na gut, ich gestehe – ich musste den meteorologischen Herbstanfang googlen, aber meine Recherche hat ergeben, dass er genau heute startet. 01. September 2016 – jedes Jahr aufs Neue. . . So ganz kann ich mich noch nicht von meinen Sommerkleidchen – die ich zum Teil im Sale ergattert und deswegen noch nicht getragen habe – verabschieden. Und auch die momentanen Temperaturen hier im Süden Bayerns versprechen einen warmen Spätsommer – keineswegs Herbststürme.
Beitrag ansehen
Teilen:

Outfit: Summerfeelings mit meiner ZARA Pompon-Bluse

…tanz’ durch den Spätsommer Eigentlich folge ich nicht jedem Trend, der gerade lautschreiend in den Hochglanz-Magazinen angepriesen wird. Vieles lässt sich in meinem Alltag auch gar nicht integrieren, unter anderem die angesagten Fransen-Jeans, die man aktuell noch in vielen Geschäften und an Fashionistas bewundern kann. Aber diesem süßen Pompon-Hemd von ZARA konnte ich einfach nicht widerstehen. …
Beitrag ansehen
Teilen:

Outfit: Trend Plisseeröcke

…das sind die Falten die wir lieben Ein Trend der mich schon etwas länger verfolgt und begeistert sind wohl Plisseeröcke. Meine Oma hätte sie emotionslos als „Faltenröcke“ bezeichnet, aber da wir jung und sophisticated (=anspruchsvoll) sind und außerdem stets mit der Mode gehen, wollen wir an dieser Stelle mal die neue Bezeichnung verwenden. 🙂 Den Plissee-Jalousien nachempfunden werden sie in diesem Sommer nicht aus unseren Kleiderschränken wegzudenken sein. Luftig wie sie sind umschmeicheln sie nicht nur unsere – hoffentlich bald –…
Beitrag ansehen
Teilen: